RSV Basket Salzburg 2 vs AuXburg Basketz
AuXburg Basketz vs VdR Würzburg
21.11.2015

Hier die Spielberichte zu unseren 2 Auswärtsspielen in Salzburg am vergangenen Wochenende:

In minimaler Besetzung und in aller Herrgottsfrüh ging es für unser Team nach Salzburg. Hier warteten die Gastgeber bereits zum ersten Spiel um 10:00 Uhr. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer ging man als Außenseiter in die Partie. Dementsprechend gelöst und ohne Druck spielten die Basketz auf. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel mit langer Führung für die AuXburger kamen die Salzburger dann immer besser ins Spiel und gingen mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeber ihre langjährige Erfahrung aus und vergrößerten den Vorsprung deutlich. Am Ende fehlte den AuXburgern leider auch das nötige Glück unter dem gegnerischen Korb.

Im zweiten Spiel des Tages traf man sofort anschließend um 12:00 Uhr auf die Mannschaft aus Würzburg. Auch hier verlief das erste Viertel ganz nach Wunsch der Basketz. Mit einer Führung ging man in die erste Viertelpause. Selbst die Würzburger Pressaufstellung bereitete den Basketz Anfang des zweiten Viertels keinerlei Probleme. Leider schlug dann das Wurf Pech auf Seiten der AuXburger wiedermal gnadenlos zu und hielt bis zum Ende der dann eher einseitigen Partie an.

Ein großes Kompliment sprechen wir an dieser Stelle den Schiedsrichtern der Partien aus. Mit einer sehr konsequenten und genauen Regelauslegung wussten die Mannschaften jederzeit woran sie sind und wo die Grenzen an diesem Tag liegen. Danke!

Positives von dem Spieltag nahmen das Auswärts-Coach Team Ladzik/Heidenheimer dennoch mit.  Eine klarere Struktur im Spiel sowie eine deutlich verbesserte Defense gaben genug Grund den Kopf nicht allzu sehr hängen zu lassen. Nach einem Sieg und 5 Niederlagen blickt man nun voller Vorfreude auf den bevorstehenden Heimspieltag am 13.12.2015 in Augsburg. Gegner hier werden die 2te Mannschaft der Ulmer Sabres (10:00 Uhr) sowie die alten Bekannten aus dem Regionspokal (Anfang Oktober) aus Ellwangen (14:00 Uhr) sein. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung in der Anton-Bezler-Halle.